Zu meiner Person

Ich heiße Letizia Langer und lebe zusammen mit meiner Hündin Millie (Berner Sennen/Briard Mix) in Gütersloh.

Nach der Diagnose "HD" bei Millie, habe ich mich zunehmend mit hilfreichen Therapien beschäftigt und "stolperte" in die Hundephysiotherapie.

 

Somit habe ich mich in 2014 innerhalb von zwei Jahren zur Hundephysiotherapeutin und 2017 zur Sporthundtherapeutin ausbilden lassen und jeweils mit sehr gutem Ergebnis erfolgreich abgeschlossen.

 

Mein Schwerpunkt liegt auf der Behandlung von Sport- & Diensthunden, sowie die Rehabilitation operierter Hunde (z.B. nach Kreuzbandriss) und Schmerztherapie bei degenerativen Erkrankungen (Arthrosen,..).

 

In meiner Praxis in Werther (Westf.) empfange ich meine Patientenhunde in einer stressfreien Atmosphäre.

Zusätzlich halte ich seit Jahren Abendvorträge und Seminare zu verschiedenen Themen der Hundephysiotherapie.

 

Genauso gehören Fort- und Weiterbildungen zum festen Bestandteil meines Terminkalenders, um neue Behandlungsmethoden kennen zu lernen und mein Therapieangebot stetig zu erweitern.

 

Qualifikationen

  • 2014 - 2016 Ausbildung zur Hundephysiotherapeutin (1. DAHP Nord)
  • 2015 Ausbildung Akupunkur an Hund & Pferd (Paracelsus)
  • 03/2016 Dorntherapie & Breuss Massage Hund (1. DAHP Nord)
  • 02/2017 Blutegeltherapie am Hund (S. Schmitt, Swisttal)
  • 05/2017 Degility: Parcourgestaltung & Durchführung mit eingeschränkten/ängstlichen Hunden (Frankenfeld)
  • 09/2017 Ausbildung zum Sporthundtherapeut
  • 03/2018 Taping am Hund (S. Schmitt, Swisttal)
  • 07/2018 Mykotherapie (Akademie für Tierheilkunde)

 

Geplante Fort- und Weiterbildungen

  •  Faszientherapie