Cavaletti -Training

Das Cavaletti-Training kommt ursprünglich aus dem Pferdesport, dient mittlerweile aber auch als ideales Training von Hunden. Dabei kommt es nicht auf Schnelligkeit an, sondern dient der Entwicklung und Aufrechterhaltung der Muskulatur durch gezielte und sich wiederholende Bewegungen. Die Gelenke werden beim Cavaletti-Training geschont.

Die Grundlage des Cavaletti-Trainings besteht darin, dass der Hund möglichst gleichmäßig in einer der drei Grundgangarten (Schritt, Trab, Galopp) einen Parcours durchläuft. Diese Training bewirkt kontrolliertes Muskeltraining und Muskelaufbau, Muskellockerung und Beseitigung von Steifheit, Steigerung der Belastungsfähigkeit und Ausdauer sowie Unterstützung der Balance und der Trittsicherheit.

Das Training mit Cavalettis ist schonend für Gelenke und Sehnen, da keine harten Sprünge, enge Wendungen oder steile Hindernisse im Parcours vorkommen. Zudem fordert es besondere Konzentration vom Hund. Cavaletti eignet für alle Hunde, ob groß oder klein, alt oder jung, schnell oder langsam.

 

 

Ort: Hundeplatz Heinrichstraße 31, 33824 Werther

Teilnehmer: max.  8 Mensch- Hund - Teams

Dauer: ca. 3 Stunden

Kosten: 50€ pro Teilnehmer

Inh. Letizia Langer

Schloßstraße 2 | 33824 Werther (Westf.)

Tel: 0157 80641720

Mail: info@rehapfoten.de